Der Verein


Einige allgemeine Informationen über unseren Verein:

Ein Schwerpunkt ist der Schießsport in möglichst vielen Disziplinen mit Luftdruckwaffen, Kleinkalibergewehren und -Pistolen sowie Zentralfeuerpistolen.

Über die jährlich stattfindenden Vereinsmeisterschaften werden die Besten in jeder Disziplin ermittelt, die dann den Verein bei den Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaften vertreten. Sehr gute Schützen, die auch regelmäßig an den Deutschen Meisterschaften teilnehmen, kommen aus unserem Verein.

Wichtig ist für uns die Jugendarbeit in der Kinder und Jugendliche gemäß der gesetzlichen Bestimmungen an den Schießsport herangeführt und gefördert werden. Sie werden aber auch mit Spiel und Spaß wie Sommerfesten, Fahrten zum Schlittschuhlaufen oder Nachtwächtergang in Osnabrück betreut.

Schon die Mitgiedschaft der Kinder ist durch den Familienbeitrag der Eltern abgedeckt und somit beitragsfrei.

Für alle Mitglieder bietet der Verein ein umfangreiches Jahresprogramm. Im Einzelnen sind dies: Vereinsmeisterschaften, Auszeichnungsschießen, Oster- und Weihnachtspreisschießen, Glückspreisschießen, Pokalschießen, Schießen um die Ehrenscheibe und auf dem Schützenfest natürlich das Schießen um die Königswürde.

Veranstaltungen geselliger Art gehören auch zum Vereinsleben und bilden eine wichtige Säule neben dem Schießsport.

Aufzählen kann man hier das Grünkohlessen, den Maigang, eine Tages- und eine Mehrtagesfahrt, den Schützenball sowie die Nikolausfeier.

Höhepunkt ist jedoch immer unser Schützenfest, jedes Jahr 14 Tage nach Pfingsten, in der Reit- und Schützenhalle am Stiegeweg.

Neben dem Vorstand gibt es viele ehrenamtliche Helfer. Vom ausgebildeten Schießwart über die Jugendbetreuer bis zum "Betreuer" der Blumen und Grünanlagen findet der Verein jede Unterstützung











zurück